Sitzgymnastik

Eine Sparte des Seniorensports ist die Gymnastik.

Speziell geht es hier um die Sitzgymnastik.


Sie möchten sich fit halten und ein paar Muskeln auflockern oder trainieren?

Sie haben aber keine Lust in einen Verein oder in ein Fitnessstudio zu gehen?

Kein Problem! Diese Übungen können Sie auch bequem zu Hause machen.


Das einzige, was Sie  für die Sitzgymnastik benötigen, ist ein Stuhl, ein Hocker oder ein Gymnastikball. Auch ein bisschen Musik kann nicht schaden, denn mit Musik macht alles noch mehr Spaß. Am Anfang sollte man eher ruhig anfangen und dann die Trainingsintensität langsam steigen. Sitzgymnastik macht Spaß!

Falls Sie sich am Anfang etwas unsicher sind, nehmen Sie lieber eine Person zur Hilfe dazu, damit Sie sich sicherer fühlen. Sollten Sie allgemein etwas Probleme mit dem Gleichgewicht haben, schauen Sie sich unsere Gleichgewichtsübungen an mit denen Sie neben bei noch etwas zur Sturzprophylaxe beitragen.

Auf geht’s! 


 

Wir empfehlen zur korrekten Ausführung des Bewegungsablaufs den Besuch eines Kurses.